Seit einigen Jahren ist es in vielen Kirchgemeinden ein schöner Brauch, anlässlich des Erntedankfestes nicht nur für die Ernte zu danken, sondern auch an die Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht; wir von der Tafel können dann eine große Anzahl von Kisten mit gespendeten Lebensmitteln und Drogerieartikeln in Empfang nehmen.

So bedachte uns auch wieder die Neuapostolische Kirche (NAK) Beutelsbach mit einer großzügigen Spende mit Waren, die die Tafel ansonsten nur sehr selten erhält, und einem Spendenscheck in Höhe von 500 €, die Dr. Michelbach im Anschluss an einen feierlichen Gottesdienst in Empfang nehmen durfte.

Herzlichen Dank aber auch der Ladenleitung Fr. Heck und den Abholern Christoph Glathe, Klaus Holder und Martin Lücke, denn sie opferten ihren Sonntag, um die Waren abzuholen, zu sortieren und für den Verkauf vorzubereiten.

Wissen Sie eigentlich, dass die moderne Wissenschaft festgestellt hat, dass Dankbarkeit positive Auswirkungen auf Gehirn, Gesundheit und Lebenszufriedenheit hat?

Alle Opfergaben kommen unseren Kunden zu Gute; am letzten Mittwoch haben wir den 62.000 Kunden seit Eröffnung unseres „Tante Emma Ladens“ bedient. Eine sehr stolze Leistung von unseren derzeit 71 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Für den Vorstand: Dr. Joachim Michelbach