Drucken

Die Tafel Weinstadt freut sich über jede Spende und dies trifft nicht nur auf Geldspenden zu sondern auch auf Sachspenden in Form von Lebensmitteln. Letztere müssen aber an den Öffnungstagen (MO, MI und FR von 10 bis 12 Uhr) im Laden abgegeben und nicht einfach vor die Tür gestellt werden.

Nun ist es schon zweimal - kurz hintereinander - vorgekommen, dass ein Unbekannter Kisten voller ungenießbarer bemalter Eier vor die Tür gestellt hat; wir wissen nicht von wem und wir wissen nicht wie alt sie sind (MHD). Deshalb mussten wir leider mehr als 600 Eier „in die Tonne werfen“. Die Entsorgung kostet uns Geld und das ist nicht gut so! Wir sind keine „Gelbfüßler“, wir unterliegen wie jeder Lebensmittelladen den Gesetzen.

 

Für den Vorstand: Dr. Joachim Michelbach