Am Donnerstag, den 14. März 2019, fand im katholischen Gemeindehaus St. Anna in Weinstadt-Beutelsbach die 12. Mitgliederversammlung der Tafel Weinstadt statt.

Klicken Sie auf "Weiterlesen: ..." um den ausführlichen Bericht zu lesen.

 

 

 

 

Bericht aus der 12. Mitgliederversammlung der Tafel Weinstadt e.V.

Auf die Begrüßung und nach Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung (25 % der 132 Mitglieder) folgte der Bericht des Vorsitzenden Anton Zerfaß. Er referierte über die Entwicklung der Tafeln in Deutschland sowie speziell über die Weinstadt Tafel und hierbei erwähnte er besonders die Umbenennung von Weinstadt Tafel e.V. in Tafel Weinstadt e.V.. Dem Bericht folgten Ausführungen vom stv. Vorsitzenden Dr. Joachim Michelbach über das Ladengeschehen im speziellen, also zu den Mitarbeitern, der Kundenstruktur und der Lieferantenbeziehungen. Nicht vergessen darf man die diversen Festivitäten, deren Höhepunkt natürlich die 10 Jahresfeier war. Diese sind der Dank des Vereins an die ehrenamtliche Tafelmannschaft (74 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter). In dem folgenden  Beitrag von der Finanzreferentin Ingrid Richter wurde die wirtschaftliche Lage des Vereins übersichtlich dargestellt, so dass sich die Anwesenden ein gutes Bild über die finanzielle Situation des Vereins machen konnten. Es wurde aber auch wieder deutlich, dass nur durch den Verkaufserlös der Waren der Tafelbetrieb nicht allein finanziert werden kann. Wir sind weiterhin auf Mitglieder- und Sponsorengelder angewiesen. Daher freuen wir uns über jedes Neumitglied. Der Finanzreferentin wurde durch die Kassenprüfer eine vorbildliche und ohne jegliche Beanstandungen geführte Kassen- und Buchführung bescheinigt.

Es stand somit die Wahl des neuen Vorstands mit einigen Veränderungen an. Sowohl der bisherige Vorsitzende Anton Zerfaß als auch die bisherigen Beigeordneten „Versicherungen“ Dieter Weinhardt und „Vertreter/in der Stadt Weinstadt“ Gerhard Friedel standen nicht mehr zur Wahl. Der Vorstand bedankte sich herzlich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr großes Engagement und überreichte die Ehrenmitglieds-Urkunden.

Die Wahlen zum Vorstand fielen wie folgt aus:

  • Vorsitzender:  Elmar Schuster (neu im Amt für ein Jahr)
  • stv. Vorsitzender:  Dr. Joachim Michelbach (bisheriger Amtsinhaber)
  • Schriftführerin:  Franziska Ehrlich (bisherige Amtsinhaberin)
  • Beigeordnete „Ladenleitung - Lagerhaltung“:  Inge Heck (bisherige Amtsinhaberin)
  • Beigeordnete „Versicherungen“:  Corinna Traub (neu im Amt für ein Jahr)
  • Beigeordnete „Vertreterin der Stadt Weinstadt“:  Heike Bieg (neu im Amt für ein Jahr)
  • Kassenprüfer:  Roland Sybrass (bisheriger Amtsinhaber für ein Jahr)
  • Kassenprüfer:  Henning von Wedel (bisheriger Amtsinhaber für ein Jahr)

 

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig bzw. lediglich mit eigener Enthaltung gewählt und bedankten sich herzlich für das ausgesprochene Vertrauen. Somit ist die Weinstadt Tafel auch im Jahr 2019 wieder mit einer sehr guten Mannschaft vertreten.

 

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung erfolgte die Verabschiedung des Tafel-Gründers Anton Zerfaß. Laudatoren waren OB Scharmann, Pfr. Köpf, Pfr. Schnürle, Pfr. Lukaschek und Frau Reinecke vom Landesverband der Tafeln BW. Die Laudatoren übergaben Hr. Zerfaß und Gattin noch passende Geschenke. Dr. Michelbach und Christoph Glathe brachten den Gruß der Tafelmannschaft rüber und übergaben ein Fotobuch „10 Jahre Weinstadt Tafel“ und diverse persönliche Geschenke.

Weitere Gäste waren Fr. Off von der Waiblinger Tafel und Hr. Göttner.

Anschließend ging es wie in jedem Jahr zum gemütlichen Teil des Abends über, wo bei einem kleinem Vesper und Getränken persönliche Kontakte gepflegt und Gespräche vertieft wurden.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei den Anwesenden für ihre Zeit und ihr Engagement.

Für den Vorstand: Dr. Joachim Michelbach