Der Asylfreundeskreis von Weinstadt hat am Samstag, den 6. Februar alle Asylsuchende zu einem Fest in das ev. Gemeindehaus Großheppach eingeladen.
Ausgerichtet und gesponsert wurde die Veranstaltung von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fa. Kußmaul aus Großheppach. Damit die Asylsuchenden die Vorteile eines Einkaufs im Tafelladen erkennen, hatten wir auf einem Tisch eine Auswahl aus unserem Sortiment präsentiert, einmal mit den normalen Preisen und einmal mit Tafelpreisen gekennzeichnet. Dabei kam die Relation von ca. 40 Euro zu 7 Euro heraus.
Wir hoffen, dass doch einige Asylbewerber diese Vorteile künftig wahrnehmen möchten und zum Einkaufen in den Tafelladen kommen.
Anton Zerfaß